Ehrung der Lübecker Stadtradler

Der ADFC-Lübeck ergatterte den 3. Platz in der Kategorie "Kilometerstärkstes Team"

Zwischen dem 7. und 21. Mai lief in Lübeck die diesjährige Aktion Stadtradeln. Und das mit großem Erfolg: 1875 Radlerinnen und Radler erstrampelten in 61 Teams eine Gesamtleistung von 289.268 Kilometern. Das entspricht einer CO2-Ersparnis von 41 Tonnen im Vergleich zum Auto. Am 24. Juni fand im historischen Audienzsaal des Lübecker Rathauses die Siegerehrung statt.

Weiterlesen …

  • Navigation

20.07.2014 von ADFC Lübeck (Kommentare: 0)

Einladung zur Mitgliederversammlung des Kreisverbandes Lübeck

Sehr geehrtes Mitglied im Kreisverband Lübeck,

 

wir möchten recht herzlich zur Mitgliederversammlung des ADFC Kreisverbandes am Freitag, dem 26. September 2014 um 19:00 Uhr, in die Jugendherberge „Vor dem Burgtor“, Am Gertrudenkirchhof 4, 23568 Lübeck einladen.

Weiterlesen …

20.07.2014 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Bad Oldesloe: Einladung zur Mitgliederversammlung

Der ADFC Kreisverband Stormarn e.V. lädt seine Mitglieder zur Mitgliederversammlung 2014 recht herzlich ein:

Ort: Bürgerhaus Nebenraum, Mühlenstr. 22 in Bad Oldesloe

Zeitpunkt: Dienstag 26.08.2014 um 19.30 Uhr


Weiterlesen …

21.06.2014 von ADFC Schleswig-Holstein (Kommentare: 0)

Helmurteil – Radfahren auch weiterhin „oben ohne“ erlaubt

Kiel. Die Karlsruher Richter haben bestätigt, dass einem Radfahrer ohne Helm nicht automatisch eine Mitschuld an Unfallfolgen zugesprochen werden kann. Der BGH damit hat heute einer Fahrradfahrerin Recht gegeben, die gegen ein Urteil des OLG Schleswig geklagt hatte.

 

„Das Urteil ist eine gute Nachricht für die Radfahrer in Deutschland“, freut sich der Vorsitzende des ADFC Schleswig-Holstein, Heinz-Jürgen Heidemann. „Wer sich als Autofahrer grob fahrlässig verhält und einen Unfall verursacht, haftet auch in Zukunft in vollem Umfang für die Folgen  – und das ist gut so. Der ADFC hat mit der verunglückten Radfahrerin für dieses Urteil gekämpft – und wir freuen uns, dass sie nach den Strapazen des fast zwei Jahre dauernden Rechtsstreits und der Bewältigung der schweren Unfallfolgen von höchster Instanz Recht bekommen hat.“

Weiterlesen …

13.03.2014 von Frank Spatzier (Kommentare: 0)

Traumpfade in Sicht!

Endlich ist es wieder soweit: Am So., den 30. März, öffnet in Lübeck die diesjährige Wander- und Radreisemesse Traumpfade ihre Pforten. Der ADFC Kreisverband Lübeck und das Deutsche Jugendherbergswerk profilieren sich damit einmal mehr als Veranstalter einer wichtigen regionalen Messe rund um die Themen Fahrrad, Wandern und Tourismus.

 

Die Messe findet zwischen 11 und 17 Uhr in der Geschwister-Prenski-Schule (Travemünder Allee 5) statt. ADFC-Mitglieder zahlen 1 EUR Eintritt, alle anderen Besucher 2 EUR.

 

Übrigens: Die Redaktion der PETT MAN SÜLM wird auch vertreten sein. Sie präsentiert nicht nur die Fahrradzeitschrift für Schleswig-Holstein, sondern auch ihre eigenen Reiseräder und informiert über Radreisen (Deutschland mit dem Rad entdecken, Skandinavien, Baltikum, ehem. Ostpreussen).    

Weiterlesen …

13.03.2014 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Leserbriefe aus Heft 2/2014

Hier finden sich Leserbriefe von Dr. Detlef Steuer und Gerdt Hübner.

Weiterlesen …

13.03.2014 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Fahrradsternfahrt nach Hamburg

Die große Hamburger Fahrradsternfahrt mit ihren ca. 60 Startpunkten davon 23 in Schleswig-Holstein soll auch in diesem Jahr wieder stattfinden und zwar am Sonntag, 15. Juni 2014.  Der Endpunkt der Sternfahrt ist in dieses Mal in Barmbek beim "Museum für Arbeit", dort findet ab 14.30 Uhr die Abschlusskundgebung statt, entsprechend früher müssen die einzelnen Gruppen von ihren Treffpunkten aus starten.

Weiterlesen …

13.03.2014 von Klaus Holst (Kommentare: 0)

"my Boo" - Bambusfahrräder aus Schleswig-Holstein

Ein Rad aus Bambus - etwas für Afrika-Fans, für Öko-Typen oder für Bastler, denen es nichts ausmacht, alle drei Kilometer abzusteigen und das mitgeführte Werkzeug auszupacken? Nein, bei den "my Boo"-Bambusrädern handelt es sich um hochwertige, langlebige Exemplare, entwickelt von einem Start-Up-Unternehmen aus Kiel und montiert in einer kleinen Manufaktur in Rendsburg.

Weiterlesen …

13.03.2014 von Klaus Holst (Kommentare: 0)

Via Claudia Augusta: Von Augsburg über die Alpen nach Bozen

Die "Via Claudia Augusta" gilt als einer der leichtesten Alpenübergänge. Ein normales Fahrrad und eine mittlere Kondition reichen, um auf diesem Weg von Deutschland nach Italien zu fahren. Von Augsburg aus führt der Radweg "Via Claudia Augusta" am Lech entlang, dann über den Fernpass (1209 m) und den Reschenpass (1510 m) in Richtung Südtirol, ein Weg, der schon von den alten Römern genutzt wurde. 

Weiterlesen …

13.03.2014 von Klaus Holst (Kommentare: 0)

Steckbrief: Der Weserradweg - ein Radweg, der ein paar Sterne verdient hätte

In loser Folge stellen wir die beliebtesten Radfernwege aus der wohlwollend-kritischen Sicht des Tourenradlers vor. Heute geht es um den Weserradweg. Der ADFC hat ihn bisher noch nicht auf seine Sternetauglichkeit hin geprüft. Verdient hätte er welche!

Weiterlesen …

13.03.2014 von Klaus Holst (Kommentare: 0)

"Odyssee ins Glück" - Als Rad-Nomaden um die Welt

Dass jemand mal ein halbes oder gar ein ganzes Jahr aus dem Alltag aussteigt, um seine Traumreise um die Welt zu machen, ist schon ungewöhnlich. Ungewöhnlicher noch, wenn man zehn Jahre unterwegs sein kann. Dorothee Krezmar und Kurt Beutler berichten von ihrem Reiseabenteuer in einem interessanten und außergewöhnlichen Buch. 

Weiterlesen …