27.02.2015 von Frank Spatzier (Kommentare: 0)

Mobilität am langen Arm: Täglich mit Faltrad und Nahverkehr zur Arbeit

Praktisches Faltrad (Foto: Andreas Teegen)

Mit Faltrad und öffentlichem Nahverkehr täglich zum Arbeitsplatz zu kommen, ist in Großstädten nichts Ungewöhnliches. Ähnliches gilt für Schleswig-Holstein, denn Falträder dürfen auch hier kostenlos in den Zügen mitgenommen werden. Andreas Teegen, Mitglied des Landesvorstands des ADFC Schleswig-Holstein, lebt die kombi- nierte Mobilität aus Nahverkehr und Faltrad täglich aus.

Weiterlesen …