01.03.2015 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Leserbriefe aus Heft 1/2015

Leserbriefe von Martin Emmler (Bonn) und Nicole Crivitz zu den Themen "Autofreie Radreise" sowie zur Rezension des Buches "Richtig sitzen - Locker Rad fahren." Ein weiterer Beitrag befasst sich mit Bushaltestellen, die an Radwegen zu Ärgernissen für Radfahrerinnen und Radfahrer werden.

Weiterlesen …

13.03.2014 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Leserbriefe aus Heft 2/2014

Hier finden sich Leserbriefe von Dr. Detlef Steuer und Gerdt Hübner.

Weiterlesen …

02.01.2014 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Leserbriefe aus Heft 1/2014

Hier finden sich Leserbriefe von Karl Schnell und Uwe Wienbrandt. 

Weiterlesen …

08.10.2013 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Leserbriefe aus Heft 4/2013

Hier finden sich Leserbriefe von Lars Büngener, Peter De Leuw, T. Petersen, Joachim Becker, HaJo Wullschläger, Jörg Lucks und Rolf Jungbluth.

 


Weiterlesen …

08.06.2012 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Höheres Bußgeld für Radfahrer

Kürzlich wurde in den Lübecker Nachrichten eine Diskussion zum Thema "Höheres Bußgeld für Radfahrer" geführt. Dazu erreichte uns folgender Leserbrief:

Weiterlesen …

08.06.2012 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Ja, wir sind Rowdies (Teil 3)

Zum Leserbrief „Ja, wir sind Rowdies“ von Jürgen Blenk (1/2012) und den Antworten „Potzblitz“  und „Vergebung“ von Jörg Berghaus und Rainer Hagendorf  (2/2012:

Weiterlesen …

01.01.2012 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 1)

Benutzungspflicht für Radwege muss aufgehoben werden (Leserbrief von Dietmar Kettler)

Die Bitte "Radwege gesucht, deren Bernutzungspflicht aufgehoben werden muss" in PETT MAN SÜLM! 4/2011 ("Radwege gesucht, deren Benutzungsprflicht aufgehoben werden muss", Wolfgang Kromat; Anm. d. Red.) ist verkehrt herum gestellt. Die Benutzung von Radwegen ist ausweislich jahrzehntelanger Verkehrsunfallforschung unsicherer als die Benutzung der allgemeinen Fahrbahn. 

Weiterlesen …

01.01.2012 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Der Radverkehr - ein Experimentierfeld für Gesetzgeber und Behörden (Leserbrief von Rainer Aichele)

Radfahrer und Radfahrerinnen scheinen generell Versuchskaninchen für verkehrs- rechtliche Anordnungen zu sein. Mein Eindruck hierzu hat sich, seit ich Mitte 2002 nach Ostholstein gezogen bin, immer mehr verstärkt. Obwohl die Zuständigkeiten nach meiner Kenntnis klar geregelt sind, trifft man an den unterschiedlichsten Stellen auf sich wider- sprechende Verkehrszeichen und abstruse Verkehrseinrichtungen.

Weiterlesen …

01.01.2012 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Ja, wir sind Rowdies! (Leserbrief von Jürgen Blenk)

Ja, wir sind Rowdies! Wie kann man das leugnen? Jede Fahrt oder jeder Gang durch eine beliebige Stadt bestätigen das: Fehlverhalten, Rücksichtslosigkeit und Pöbeleien von Radfahrern sind üblich und altersunabhängig.

Weiterlesen …

27.07.2011 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Mit der ERA gegen schikanöse Umlaufsperren (Leserbrief von Rolf Jungbluth)

Liebe Radlerschikanen-Bekämpfer,

als Mitglied der städtischen Arbeitsgruppe Radverkehr wurde mir als Meckerer auch schon mal gedroht, man könne ja auch eine Umlaufsperre nach Bahn-Vorschriften bauen. Ein andermal wurde mir gedroht, auf die Mitte des Radweges an unbeleuchteter Stelle einen großen Stein zu legen, so lange bis die neue schöne Umlaufsperre fertig gebaut ist.

Weiterlesen …