13.03.2014 von Klaus Holst (Kommentare: 0)

"my Boo" - Bambusfahrräder aus Schleswig-Holstein

Ein Rad aus Bambus - etwas für Afrika-Fans, für Öko-Typen oder für Bastler, denen es nichts ausmacht, alle drei Kilometer abzusteigen und das mitgeführte Werkzeug auszupacken? Nein, bei den "my Boo"-Bambusrädern handelt es sich um hochwertige, langlebige Exemplare, entwickelt von einem Start-Up-Unternehmen aus Kiel und montiert in einer kleinen Manufaktur in Rendsburg.

Weiterlesen …

13.03.2014 von Klaus Holst (Kommentare: 0)

Speichen: Ein Rad aufspeichen ist wie eine Gitarre stimmen

Bekanntermaßen braucht das Rad nicht neu erfunden zu werden. Aber um vom einfachen Holzscheibenrad aus dem Jahre 3200 v. Chr. Geb. bis zum sauber aufgespeichten Laufrad zu kommen, gab es doch einiges zu erfinden. Aus dem Holzscheibenrad wurde das Holzspeichenrad entwickelt, mit dem schon ägyptische und römische Streitwagen unterwegs waren. Doch dann war Stillstand, nur Details bei der Herstellungstechnik und der Materialverbesserung kamen im Laufe der Jahrhunderte hinzu. Es dauerte bis zum Jahre 1862, bis das erste Drahtspeichenrad zum Patent angemeldet wurde.

Weiterlesen …