01.03.2010 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

ADFC-Schleswig-Holstein im Gespräch mit allen Landtagsfraktionen

Um die Positionen des ADFC den Politikern in Schleswig-Holstein zu erläutern wurde den Fraktionen des neu gewählten Landtags unseres Bundeslandes ein Gespräch die Ziele des ADFC angeboten. Hierbei sollte es insbesondere um die Möglichkeiten der stärkeren Berücksichtigung des Radverkehrs in der Verkehrspolitik Schleswig-Holsteins gehen.

Weiterlesen …

01.03.2010 von Klaus Holst (Kommentare: 0)

Zwischen Münster und Osnabrück – die Friedensroute

Der neue Radreiseführer aus dem Esterbauer-Verlag beschreibt die „Friedensroute“, die auf den Spuren des Westfälischen Friedensreiters zwischen Münster und Osnabrück verläuft.

Weiterlesen …

01.03.2010 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Mehr als eine Vermutung – der Fahrrad-Verkehr wird wachsen

Das Nachstehende passt mit Sicherheit nicht in manche Wirtschafts- oder Politikkonzepte. Auch Verkehrs- oder sonstige Sachverständige werden mit „passend“ gemachten Gutachten nicht alle Fakten aus der Welt schaffen.

Weiterlesen …

01.03.2010 von Frank Spatzier (Kommentare: 0)

Auf Wintertour – oder gut gerutscht ist halb gereist

Der Dauerwinter hat den Norden fest im Griff. Oder besser im Würgegriff, denn bereits seit Wochen diktieren Eis und Schnee die Verkehrsverhältnisse. Besonders Radfahrer haben zu leiden, denn auf glatten Wegen ist das Vorwärtskommen nicht nur gefährlich, sondern auch mühselig. Viel Spaß kommt dabei selten auf, und nicht wenige verordnen ihren Rädern einen mehrwöchigen Winterschlaf. Doch wenn schon die tägliche Fahrt durch die Stadt kein Vergnügen ist, wie sieht es dann mit einer Radreise aus? Lässt sich mit Reiserad, Zelt und Schlafsack den Elementen trotzen? Um das herauszufinden, schwinge ich mich im winterlichen Lübeck aufs bepackte Rad und kurbele los in Richtung Lauenburgische Seenplatte. Erstes Ziel: ein ganzjährig geöffneter Campingplatz in Witzeeze. Dass ich ihn nicht erreichen werde, weiß ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

Weiterlesen …

01.03.2010 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Der Umsteiger am Hauptbahnhof macht Kieler und Touristen klimafreundlich mobil

Am Kieler Hauptbahnhof heißt es jetzt: Umsteigen für den Klimaschutz! Denn Ideen, Service und Tickets für eine mobile Stadt gibt es in der neuen Servicestation, die am Donnerstag, 18. Februar 2010, offiziell eröffnet wurde. Im Umsteiger-Gebäude am Sophienblatt (gegen-über Einmündung Ringstraße) ist die Servicestation Nachbar der bereits zu Jahresbeginn eröffneten Radstation. Unter einem Dach wird den Kielern und Gästen der Stadt ein umfangreiches Angebot zur klimafreundlichen Mobilität gemacht: vom Fahrkartenverkauf für Bus, Bahn und Fördeschiffe über das Fahrradparkhaus mit Verleih und Werkstatt bis hin zum CarSharing.

Weiterlesen …

01.03.2010 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Tütenkleben

Auf Ausgabe 1/2010 mussten Schleswig-Holsteins ADFC-Mitglieder geduldig warten. Verantwortlich dafür ist auch, dass ein lang gehegter Wunsch der PETT MAN SÜLM! Redaktion in Erfüllung ging: die Erarbeitung des neuen Erscheinungsbildes.

Weiterlesen …

01.03.2010 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Dicke Bretter bohren

Am 26. September letzten Jahres wurde Heiner zum Ersten Vorsitzenden unseres Landesverbandes gewählt. Seine ersten 100 Tage im Amt sind schon lange verstrichen, so ist es höchste Zeit, ihn einmal in der "Pett man sülm!" zu Wort kommen zu lassen.

Weiterlesen …