27.02.2015 von Klaus Holst (Kommentare: 0)

Steckbrief: Der Oder-Neiße-Radweg

Auf dem Oderdeich (Foto: kh)

In loser Folge stellen wir die beliebtesten Radfernwege aus der wohlwollend-kritischen Sicht des Tourenradlers vor. Heute geht es um den Oder-Neiße-Radweg. Der ADFC hat ihm vier Sterne (von maximal fünf) verliehen.

Weiterlesen …

27.02.2015 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Zwei neue Vorstandsmitglieder stellen sich vor

Mit der letzen Landesversammlung hat der Landesvorstand Zuwachs bekommen. Uwe Kosa und Wolfgang Kromat haben sich in der Landesversammlung vom 6. September in Schleswig erfolgreich zur Wahl gestellt. An dieser Stelle möchten sich die beiden Aktiven den Mitglie- dern vorstellen.

Weiterlesen …

27.02.2015 von Frank Spatzier (Kommentare: 0)

Aus dem Nähkästchen geplaudert: Die Rechenschaftsberichte des Landesvorstands

Heinz-Jürgen Heidemann gratuliert Ines Pretzlaff

Der Landesvorstand zählt neben der Landesversammlung zu den zwei Organen des ADFC Schleswig-Holstein (ADFC-SH). Seine Aufgabe ist laut Satzung die Führung der laufenden Geschäfte sowie die Durchführung der Beschlüsse der Landesversammlung. Aus diesem Grunde müssen die Vorstandsmitglieder Rechenschaft über ihre Arbeit ablegen.

 

Seit dem Beschluss zur Neuregelung der Ordnung des Landesvorstands vom September 2012 besteht dieser nicht mehr aus einem Vorsitzenden und mehreren Beisitzern. Vielmehr bearbeiten die Vor- standsmitglieder bestimmte Teilgebiete als stellvertretende Vorsitzende eigenständig. Deshalb legen die Vorstandsmitglieder auch individuell Rechenschaft über ihre Arbeit ab.

 

So wird ein ausführlicher Einblick in die operative Arbeit des Landesvorstands möglich. Kurz: Mitglieder können erkennen, was der Landesverband unternommen hat, um ihre Interessen als Radfahrer zu vertreten.

Weiterlesen …