18.01.2015 von Claudia Santamaria (Kommentare: 0)

Lübeck: St.-Jürgen-Runde tagt zum Thema Radverkehr

Am 14. Januar um 19:30 Uhr lud die St- Jürgen-Runde zu dem Thema rund ums Fahrrad in St. Jürgen ein. Geladen waren der Fahrradbeauftragte der Hansestadt Lübeck, Nils Weiland, sowie Helmut Schünemann von der Verkehrsplanung der Hansestadt Lübeck. Hauptthema war die Dorfstraße, die zur Fahrradstraße umgewidmet wurde. Dabei handelt es sich um einen Verkehrsversuch, der Ende Januar ausläuft. Man wollte von den Vertretern der Hansestadt Lübeck wissen, ob die Dorfstraße auch zukünftig Fahrradstraße bleibt. 


Weiterlesen …

17.05.2013 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 2)

ADFC Infoblatt "Verkehrsrecht für Radfahrer"

Neu und auf dem aktuellsten Stand: Das ADFC-Infoblatt „Verkehrsrecht für Radfahrer" fasst zusammen, was jeder Radfahrer im Verkehrsalltag wissen sollte und an welche Regeln er sich halten muss. Wie biege ich korrekt ab? Wo muss ich fahren? Diese und weitere Fragen werden hier beantwortet.

Download des Infoblatts

Quelle: ADFC

Weiterlesen …

20.09.2012 von Rainer Aichele (Kommentare: 3)

Der "Gesslerhut" über dem Fehmarnsund

Ein mutiger Schritt, endlich eine zukunftsweisende Entscheidung - Landvogt Gessler, Entschuldigung, eine freud'sche "Verschreibung", Landrat Reinhard Sager natürlich, hat den Nörgeleien der Radfahrer um die Befahrung der Fehmarnsundbrücke endlich und endgültig eine Ende bereitet.  Rechtzeitig vor der von Verkehrsminister Ramsauer
beabsichtigten Verdoppelung der Buß- bzw. Verwarnungsgelder für Radfahrer wurde das Verkehrszeichen 254 "Verbot für Radfahrer" auf beiden Seiten der Fehmarnsundbrücke montiert.

Weiterlesen …

11.04.2012 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Interview mit Carsten Kramer zur Umgestaltung des Lübecker Lindenplatzes

Der Lübecker Lindenplatz ist eine potente Gefahrenquelle für den Radverkehr. Ihn an verkehrsreichen Zeiten zu durchradeln verlangt nicht nur gute Nerven, sondern auch eine gehörige Portion Vor- und Umsicht. In diesen Tagen wird der Verkehrsknotenpunkt nun umgegstaltet.

Weiterlesen …

27.09.2011 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

ADFC Lübeck äußert sich zu schwerem Unfall an Kronsforder Allee

Ein tragischer Unfall ereignete sich am 24. September in Lübeck. Schwer verletzt wurde dabei ein achtjähriger Junge, der mit seinem Tretroller auf dem Weg zur Schule war. An der Ecke Kronsforder Allee / Vorrader Straße wurde er von einem LKW erfasst, der nach rechts in die Vorrader Straße einbog. Der Fahrer übersah das Kind - trotz Grünphase für Fußgänger und Radfahrer (Bericht auf LN-Online).

Ein Unfall, der hätte vermieden werden können. Denn der ADFC Lübeck hatte bereits beim Umbau dieser Kreuzung vor den erheblichen Gefahren gewarnt, die sich aus der Verkehrsführung ergeben. Nun bezieht der ADFC Kreisverband Lübeck in einer Pressemeldung erneut Position zu diesem Thema. 

Weiterlesen …