08.06.2012 von ADFC Schleswig-Holstein (Kommentare: 0)

ADFC-SH ist gefragter Gesprächspartner in Sachen Verkehr

Zwischen einem studentisch geprägten Kieler Gesprächskreis und einem landesweit aktiven Verkehrsclub liegen jetzt 25 Jahre. Dabei ist das selbst gesteckte Ziel, nämlich die Gleichberechtigung des Radverkehrs zu verwirklichen, gerade erst in Umrissen erkennbar.

Weiterlesen …

08.06.2012 von ADFC Schleswig-Holstein (Kommentare: 0)

Fahrradforum: ADFC-SH fordert Neuausrichtung

Kritik gab es gab es auf der Sitzung des landesweiten Fahrradforums am 22.03.2012 vom ADFC-SH. Dessen Landesvorsitzender Heinz-Jürgen Heidemann forderte eine Neuausrichtung der Arbeit. Für ihn waren die vom einladenden Verkehrsministerium vorgegebenen Besprechungspunkte zu wenig auf eine operative Förderung des Alltagsradverkehrs ausgerichtet. Vielmehr behandelten sie überwiegend Verwaltungsangelegenheiten und touristische Aspekte des Radfahrens.

Weiterlesen …

02.01.2012 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Einladung zur außerordentlichen Landesversammlung

Liebe Mitglieder des ADFC-Landesverbandes Schleswig-Holstein e.V., 

ich lade Sie herzlich zu einer außerordentlichen Landesversammlung ein. Die Einberufung erfolgt, da auf der ordentlichen Landesversammlung am 24.09.2011 eine Beschlussfassung über den Haushalt 2012 nicht erfolgen konnte, da dieser nicht vorlag.

Die außerordentliche Landesversammlung findet statt am Samstag, 31. März 2012, ab 10:00 Uhr im Veranstaltungszentrum „Kiek in!“, Gartenstraße 32, 24534 Neumünster, www.kiek-in-nms.de.


Weiterlesen …

23.11.2011 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Landtagswahl Schleswig-Holstein 2012: ADFC sucht das Gespräch mit den Parteien

Neue Wege geht der ADFC in Schleswig-Holstein zur Information der politischen Parteien im Vorfeld der anstehenden Landtagswahl, die voraussichtlich am 6. Mai 2012 stattfindet. 

Wenn in der Vergangenheit in den Wahlkämpfen engagiert die Positionen des ADFC dargelegt wurden, hatten die Parteien mit ihren Wahlprogrammen bereits richtungsweisende Positionen festgelegt. „Da wollten wir frühzeitiger mitmischen“, so der Vorsitzende des ADFC Schleswig-Holstein Heinz-Jürgen Heidemann. Dies ist in den vergangenen Wochen den im Landtag vertretenen Parteien angeboten worden. Hierzu wurde ein 10-Punkte-Papier als Grundlage für Gespräche mit den Parteien erstellt. Stattgefunden haben sie inzwischen mit der SPD, der FDP, der Partei Bündnis90/Die Grünen und dem SSW. Die CDU antwortete, dass es keinen Gesprächsbedarf gebe. Von der Partei „Die Linke“  erfolgte keine Antwort auf das  Angebot.

„Jetzt müssen wir abwarten, wie die Parteien in ihren Wahlprogrammen das Thema Mobilität behandeln. Für uns spannend wird die Rolle die dem Radverkehr dabei zufällt.“, beschreibt Heidemann die Lage. Im Wahlkampf können dann vor Ort die Kandidaten dazu befragt werden. 


Weiterlesen …

30.10.2011 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Neue Zuständigkeiten im Landesvorstand

Auf seiner konstituierenden Sitzung am 8. Oktober wurden die Arbeitsbereiche der Vorstandsmitglieder neu verteilt. Leider hat sich in diesem Zusammenhang der Fehlerteufel in die aktuelle Printausgabe geschlichen: Sönke Lunding ist neuer Schatzmeister und löst Bernd Niederberger ab. Stellvertretender Vorsitzender mit dem Aufgabenbereich Verkehrspolitik (Management landesbezogener Entwicklungen pro Radverkehr) ist Reiner Hinsch. 

Alle Verantwortlichen für die Aufgabenbereiche auf einen Blick:

  • Heinz-Jürgen Heidemann: Strategische Leitung (Außenkontakte mit Grundsatzcharakter zu Politik und Verwaltung, ADFC-Bundesverband, sonstige Lobbyarbeit)
  • Sönke Lunding: Finanzen (Budgetplanung, Ansprechpartner bei Buchungsfragen)
  • Jürgen Hentschke: Interne Strukturen (Kontaktpartner für Aktive, Kreisverbände, Ortsgruppen und Kontaktadressen)
  • Reiner Hinsch: Verkehrspolitik (Management landesbezogener Entwicklungen pro Radverkehr)
  • Ines Petzlaff: Tourismus (Radfernwege, touristische Strukturen)
  • Frank Spatzier: Medienarbeit (Management eigener Medien, Darstellung des ADFC-SH in Fremdmedien)

Die Kontaktdaten erfahren Sie auf der Website des ADFC Schleswig-Holstein
 

Weiterlesen …

24.10.2011 von Frank Spatzier (Kommentare: 0)

Auch der ADFC Schleswig-Holstein reagiert auf Ramsauers Forderung nach Helmpflicht

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer hat zugeschlagen. Ziel seiner Attacke: Radfahrerinnen und Radfahrer, denen der christsoziale Bayer mit einer Helmpflicht zu Leibe, oder besser: zu Kopfe rücken will. Dabei scheint es ihm weniger um die Sicherheit der schwächeren Verkehrsteilnehmer zu gehen. Vielmehr soll versucht werden, motorisierte Verkehrsteilnehmer samt Autoindustrie weiter aus der Verantwortung zu entlassen. Eine Verkehrspolitik, die angesichts wachsender Radverkehrsanteile sowie der Notwendigkeit nachhaltiger Mobilitätskonzepte zur Farce verkommt.

Natürlich ließ die Kritik des ADFC nicht lange auf sich warten. Und auch Deutschlands nördlichster Landesverband ergriff die Gelegenheit zu einer spontanen Äußerung: In einem Beitrag auf "17:30 SAT1 REGIONAL" (19.10.2011) wurde auch Heinz-Jürgen Heidemann, Vorsitzender des ADFC-Schleswig-Holstein, zu Wort gebeten.

Weiterlesen …

11.10.2011 von Frank Spatzier (Kommentare: 0)

Bericht von der Landesversammlung

Der neue Vorstand: Heinz-Jürgen Heidemann, Ines Pretzlaf, Frank Spatzier, Jürgen Hentschke, Stefan Höfel, Reiner Hinsch, Sönke Lunding (v.l.n.r.)
Der neue Vorstand: Heinz-Jürgen Heidemann, Ines Pretzlaf, Frank Spatzier, Jürgen Hentschke, Stefan Höfel, Reiner Hinsch, Sönke Lunding (v.l.n.r.)

Es war ein langer Tag für die Teilnehmer der diesjährigen Landesversammlung. Bis nach 18.00 Uhr rauchten die Köpfe in den Räumen der Emmaus Kirchengemeinde in Norderstedt, denn zu bereden gab es jede Menge. Kein Wunder, steht doch der Landesverband Schleswig-Holstein zurzeit vor einer Reihe umfangreicher Aufgaben. 

Und das alles vor dem Hintergrund einer gewachsenen gesellschaftlichen Bedeutung des ADFC. Denn der Verein befindet sich mitten im Übergang von einer eher ideellen Interessengruppe hin zu einem professionellen und politisch wie medial präsenten Lobbyverband.


Weiterlesen …

31.08.2011 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Besonders wichtig in der dunklen Jahreszeit: Warnwesten

Die Tourenleiter Hans Hellwig, Jürgen Schröder, Heinz-Jürgen Heidemann und Fritz Bahr (v.l.n.r.; Foto: Gisela Tietje-Räther)
Die Tourenleiter Hans Hellwig, Jürgen Schröder, Heinz-Jürgen Heidemann und Fritz Bahr (v.l.n.r.; Foto: Gisela Tietje-Räther)

Wenn sich mit dem Beginn des Herbstes die Lichtverhältnisse wieder verschlechtern, wird es es für Radfahrer besonders wichtig, gut gesehen zu werden. Einen wertvollen Beitrag zur eigenen Sicherheit - nicht nur auf Fahrradtouren - leisten Warnwesten, worauf die Aktiven der Tourguppe "Kellinghusener Dienstrad" hinweisen. 

Übrigens: HInter dem Titel "Kellinghusener Dienstrad" verbirgt sich der Satz "für alle Kellinghusener und deren Gäste Dienstag eine Fahrradtour".  

Weiterlesen …

17.07.2011 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Einladung zur Landesversammlung

Liebe Mitglieder des ADFC-Landesverbandes Schleswig-Holstein e.V., ich lade Sie herzlich zur Landesversammlung 2011 ein. Sie findet statt am Samstag, 24. September, ab 10.30 Uhr in den Räumen der Emmaus Kirchengemeinde Norderstedt (Christuskirche, Kirchenstraße 12, 22848 Norderstedt). In unmittelbarer Nähe befinden sich die Bushaltestellen „Garstedt, Friedhof“ (Linie 195) und „Garstedt, Alte Dorfstr.“ (Line 193).

Weiterlesen …

01.01.2011 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Neue Büroräume für die ADFC-Landesgeschäftsstelle SH in Kiel gesucht

Für die Landesgeschäftsstelle in Kiel sucht der ADFC-SH ein neues Domizil. Das vor nunmehr 20 Jahren bezogene Ladenlokal in der Jeßstraße ist für die sich ständig erweiternden Aufgaben nicht mehr geeignet.

Weiterlesen …