20.08.2015 von Klaus Holst

Neu: Der BUGA-Radweg

"Natur satt": unterwegs auf dem Havelradweg

Die Bundesgartenschau (BUGA) findet dieses Jahr an fünf verschiedenen Orten an der Havel statt zwischen den Städten Brandenburg an der Havel und Havelberg. Alle Orte der Gartenschau sind durch einen gut ausgeschilderten Radweg, den BUGA-Radweg, verbunden.

Der Radweg zu den verschiedenen BUGA-Ausstellungsorten lehnt sich weitgehend an den Havel-Radweg an. Natürlich kann man den Havelradweg schon von der Quelle ab befahren, sie liegt nicht weit von Waren (Müritz) entfernt. Doch um die BUGA aufzusuchen, genügt es, in der Stadt Brandenburg zu beginnen und hier gleich das erste Ausstellungsgelände der BUGA zu besuchen.

Von dort aus fährt man auf dem tadellos ausgebauten und beschilderten Weg zu den Ausstellungsgeländen in Premnitz, Rathenau und Stolln bis nach Havelberg. Freunde schöner Blumenanpflanzungen werden ebenso begeistert sein wie Freunde einsamer Flusslandschaften: Der autofreie und perfekt asphaltierte Weg verläuft immer in der Nähe der Havel, die sich hier oft zu großen, langgestreckten Seen erweitert.

Große Wiesenflächen mit markanten Solitärbäumen, Froschkonzerte und Storchengeklapper stehen im interessanten Gegensatz zu den akkurat angepflanzte Beeten und Blumenrabatten der Gartenschau, die man dann in der nächsten Stadt besichtigen kann.

Wer sein eigenes Fahrrad nicht mitbringen möchte, hat die Gelegenheit eines von 500 BUGAbikes, darunter auch Pedelecs, an allen Infopunkten der Buga sowie mehreren Bahnhöfen auszuleihen. Damit lassen sich die Blumenwelten der fünf beteiligten Städte ebenso erholsam und umweltfreundlich erleben wie die weite Flusslandschaft der Havel. Mit der BUGA-Eintrittskarte (20 EUR) kann man innerhalb des BUGA-Zeitraums bis zum 11.10.2015 jeden der fünf BUGA- Standorte einmal besuchen. An welchem Tag der Besucher welchen Standort mit seiner Eintrittskarte besucht, kann jeder frei für sich selbst entscheiden.

Näheres unter www.buga-2015-havelregion.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben