26.12.2017 von Jens Daberkow

10 Jahre Mönchsweg e.V - Wir waren waren dabei!

Im Rahmen einer Sternfahrt trafen sich mehrere Ortsgruppen in Bad Segeberg an der Marienkirche in der Stadtmitte. Hier sollte das zehnjährige Bestehen des Mönchsweges gefeiert werden. Mehrere Gruppen aus dem Kreis Segeberg hatten sich auf den Weg gemacht, um bei diesem Ereignis dabei zu sein.

Eine Bühne und zahlreiche Stände waren aufgebaut und sorgten für Unterhaltung und Information. Mehrere Tourismusverbände der Mönchsweg-Anlieger, der NABU, der ADFC (Thema Bett + Bike) und viele andere waren vertreten. Natürlich gehörten auch etliche Verpflegungsstände dazu, an einem Foodtruck gab es Double-Burger, im Gemeindehaus Kaffee und Kuchen.


Im bunten Gemisch zwischen Bühnenprogramm und Informationsständen trafen wir Mitglieder aus Neumünster, Bad Bramstedt, Norderstedt und unseren ehemaligen Landesvorsitzenden Heinz-Jürgen Heidemann aus Kellinghusen. Ebenfalls dabei Joachim Brunkhorst, der Radverkehrsbeauftragte des Kreises Segeberg. Nach einem kurzen Plausch mit Peter Strübing aus Bad Bramstedt zum Aktiventreffen in Neumünster im September ging es zum Zeltplatz, um unser Camp aufzuschlagen.


Eine Aufzeichnung der Gesprächsrunde auf der Bühne mit dem Landrat des Kreises Segeberg, dem Pilgerpastor, dem Propst des Kirchenkreises und Joachim Brunkhorst ist auf Youtube unter „10 Jahre Mönchsweg“ abrufbar.


Jens Daberkow, Henstedt-Ulzburg

Zurück

Einen Kommentar schreiben