26.12.2017 von Frank Spatzier

Abschied für ein Urgestein: Klaus Holst verlässt die Redaktion

Klaus Holst und Frank Spatzier

Länger als er hat niemand für die PETT MAN SÜLM gearbeitet: Nach vielen Jahren verlässt Klaus Holst das Redaktionsteam. Sämtliche Texte seiner Artikel dürften gut und gerne halbe Bücherwände füllen. Auch die Zahl seiner für Recherchen abgeradelten Kilometer ist sicher um ein Vielfaches länger, als das marode Radwegenetz von Schleswig-Holstein.

Spannende Tippgeber für die Radreiseplanung waren seine Berichte über deutsche Radfernwege. Und seine Artikel zu technischen Themen haben garantiert so manches Lichtlein aufgehen lassen. Ebenso informativ und lesenswert auch seine Rezensionen zu aktuellen Fahrradbüchern.

Auch wenn Klaus‘ Ausscheiden nicht plötzlich kommt, ist es ein tiefer Einschnitt in die Redaktion. Wir werden uns nun um so mehr Mühe geben müssen, um sein Fehlen auszugleichen. Denn wir wissen, dass uns Klaus auf jeden Fall als Leser ein erhalten bleibt, der einen besonderen Blick auf PETT MAN SÜLM wirft. Und natürlich sollen die Artikel von Klaus Holst auch Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, erhalten bleiben. Sie finden sie auf www.pettmansuelm.de und auch www.adfc-sh.de.

Wir wünschen Klaus Holst alles Gute, viel Spaß auf spannenden Reisen und immer Rückwind und genügend Luft im Schlauch!

Zurück

Einen Kommentar schreiben