Park(ing) Day in Lübeck: Spaß und gute Laune statt ödem Blech

Park(ing) Day in der Lübecker Mühlenstraße

Autos dominieren unsere Städte. Sie quälen sich durch die Straßen und säumen deren Ränder. Doch Fahrzeuge sind hauptsächlich Stehzeuge, die die meiste Zeit ihrer Existenz irgendwo herumstehen. Und das beeinträchtigt - zusätzlich zum rollenden Verkehr - die Lebensqualität. Wie selbstverständlich belegt das Blech Unmengen an öffentlichem Raum. Raum, der für Kommunikation und Begegnungen, also für menschliches Leben fehlt.

 

Weiterlesen …

Ehrung der Lübecker Stadtradler

Der ADFC-Lübeck ergatterte den 3. Platz in der Kategorie "Kilometerstärkstes Team"

Zwischen dem 7. und 21. Mai lief in Lübeck die diesjährige Aktion Stadtradeln. Und das mit großem Erfolg: 1875 Radlerinnen und Radler erstrampelten in 61 Teams eine Gesamtleistung von 289.268 Kilometern. Das entspricht einer CO2-Ersparnis von 41 Tonnen im Vergleich zum Auto. Am 24. Juni fand im historischen Audienzsaal des Lübecker Rathauses die Siegerehrung statt.

Weiterlesen …

Kleine Straßen - große Gefahren

Rasen auf engen Straßen kann schnell gefährlich werden

Mit dem Frühjahr beginnt für viele wieder die Zeit der regelmäßigen Radtouren. Raus ins Grüne, lautet dann die Devise, und das am besten auf kleinen. lauschigen Nebenstraßen. Doch die haben es mitunter in sich. Trotz schmaler Fahrbahnen vermindern viele Autofahrer ihr Tempo nicht, wenn sich gleichzeitig Radfahrer auf der Straße befinden.

Weiterlesen …

Impressionen von der Radreise-Messe Hamburg 2016

Das Team des ADFC Schleswig-Holstein berät und informiert

Die Radreise-Messe des ADFC-Hamburg läutet in jedem Jahr das Ende des Winters ein. Wo sonst lassen sich besser Pläne für die kommende Radreise schmieden oder Informationen zu aktuellen Entwicklungen rund ums Radfahren einholen, als in den Hallen des CCH? Schon längst hat sich die Radreise-Messe Hamburg zum größten und wichtigsten Event dieser Art in Norddeutschland gemausert. Hier ein paar Impressionen aus einem ereignisreichen Tag.   

Weiterlesen …

ADFC Schleswig-Holstein mit neuem Vorstand

Heinz-Jürgen Heidemann gratuliert Thomas Möller zur Wahl

Mit Thomas Möller wurde auf der Landesversammlung vom 19. September in Pinneberg ein neuer Vorsitzender des Landesvorstands gewählt. Nötig wurde die Neuwahl, weil sich sein Vorgänger Heinz-Jürgen Heinemann aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl stellte. Das Stimmergebnis fiel für Thomas Möller überwältigend aus: Bei nur einer Enthaltung votierten praktisch alle Stimmberechtigten für ihn.

Weiterlesen …

Neu: Der BUGA-Radweg

"Natur satt": unterwegs auf dem Havelradweg

Die Bundesgartenschau (BUGA) findet dieses Jahr an fünf verschiedenen Orten an der Havel statt zwischen den Städten Brandenburg an der Havel und Havelberg. Alle Orte der Gartenschau sind durch einen gut ausgeschilderten Radweg, den BUGA-Radweg, verbunden.

Weiterlesen …

  • Navigation

21.07.2014 von Frank Spatzier (Kommentare: 0)

Bequem über Stock und Stein: Gefedert sitzen

Radfahren darf gerne komfortabel sein. Einen wichtigen Beitrag dazu liefert die gefederte Sattelstütze, die als Ergänzung zur Federgabel vorwiegend die Stöße des Hinterrades abfängt. Das kommt nicht nur dem Allerwertesten zugute, sondern auch einer entspannten Haltung beim Radfahren.

Schließlich wird die Muskulatur von anstrengenden Halte- und Stützarbeiten entlastet. Aber auch das Material des Fahrrades profitiert, da es geringeren Stoßbelastungen ausgesetzt ist. Grund genug, uns mit der gefederten Sattelstütze zu beschäftigen.   

Weiterlesen …

21.07.2014 von Rainer Aichele (Kommentare: 0)

Grömitz ist (fast) frei von Umlaufsperren!

Steter Tropfen höhlt den Stein oder die Hoffnung stirbt zuletzt. Letztlich dauerte es nur wenige Wochen und nahezu sämtliche Umlaufsperren in Grömitz und seinen Teilorten waren Vergangenheit. 

Weiterlesen …

21.07.2014 von Klaus Holst (Kommentare: 0)

Von Baumwurzeln und liederlich hingepflasterten Radwegen

Eigentlich völlig logisch: Auch Radrouten brauchen Pflege. Der ADFC sieht einen großen Wartungs- und Investitionsstau bei touristischen Radrouten. Trotz ungebrochener Nachfrage nach radtouristischen Angeboten und stetig steigender Auslastung fahrradfreundlicher Gastbetriebe, treffen Radfahrer im Urlaub zunehmend auf bauliche Mängel beim Befahren von Radfernwegen. 

Weiterlesen …

21.07.2014 von Klaus Holst (Kommentare: 1)

Wie entstehen Schlaglöcher? Teil 1: Schlaglöcher auf Schotterwegen

Freispruch für Radfahrer: Schlaglöcher findet man auf Schotterwegen gewöhnlich nur dann, wenn auf diesen Wegen auch Autoverkehr stattfindet. Auf Wegen, die nur von Radfahrern benutzt werden, gibt es wohl gelegentlich mal eine Pfütze und in weichem Untergrund auch mal deutliche Spuren von Fahrradreifen, doch Schlaglöcher kommen kaum vor. Die folgende Bildserie verdeutlicht die Entstehung eines Schlaglochs auf einem (Schotter-)Weg mit wassergebundenem Belag .

Weiterlesen …

20.07.2014 von ADFC Schleswig-Holstein (Kommentare: 0)

Einladung zur Landesversammlung des ADFC Schleswig-Holstein

Liebe Mitglieder des ADFC-Landesverbandes Schleswig-Holstein e.V., ich lade Sie herzlich zu unserer regulären Landesversammlung 2014 ein.

Sie findet statt am Samstag, 6. September 2014, ab 10.00 Uhr im Slesvig-Hus, Lollfuß 89, 24837 Schleswig.

Weiterlesen …

20.07.2014 von ADFC Lübeck (Kommentare: 0)

Einladung zur Mitgliederversammlung des Kreisverbandes Lübeck

Sehr geehrtes Mitglied im Kreisverband Lübeck,

 

wir möchten recht herzlich zur Mitgliederversammlung des ADFC Kreisverbandes am Freitag, dem 26. September 2014 um 19:00 Uhr, in die Jugendherberge „Vor dem Burgtor“, Am Gertrudenkirchhof 4, 23568 Lübeck einladen.

Weiterlesen …

20.07.2014 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Bad Oldesloe: Einladung zur Mitgliederversammlung

Der ADFC Kreisverband Stormarn e.V. lädt seine Mitglieder zur Mitgliederversammlung 2014 recht herzlich ein:

Ort: Bürgerhaus Nebenraum, Mühlenstr. 22 in Bad Oldesloe

Zeitpunkt: Dienstag 26.08.2014 um 19.30 Uhr


Weiterlesen …

21.06.2014 von ADFC Schleswig-Holstein (Kommentare: 0)

Helmurteil – Radfahren auch weiterhin „oben ohne“ erlaubt

Kiel. Die Karlsruher Richter haben bestätigt, dass einem Radfahrer ohne Helm nicht automatisch eine Mitschuld an Unfallfolgen zugesprochen werden kann. Der BGH damit hat heute einer Fahrradfahrerin Recht gegeben, die gegen ein Urteil des OLG Schleswig geklagt hatte.

 

„Das Urteil ist eine gute Nachricht für die Radfahrer in Deutschland“, freut sich der Vorsitzende des ADFC Schleswig-Holstein, Heinz-Jürgen Heidemann. „Wer sich als Autofahrer grob fahrlässig verhält und einen Unfall verursacht, haftet auch in Zukunft in vollem Umfang für die Folgen  – und das ist gut so. Der ADFC hat mit der verunglückten Radfahrerin für dieses Urteil gekämpft – und wir freuen uns, dass sie nach den Strapazen des fast zwei Jahre dauernden Rechtsstreits und der Bewältigung der schweren Unfallfolgen von höchster Instanz Recht bekommen hat.“

Weiterlesen …

13.03.2014 von Frank Spatzier (Kommentare: 0)

Traumpfade in Sicht!

Endlich ist es wieder soweit: Am So., den 30. März, öffnet in Lübeck die diesjährige Wander- und Radreisemesse Traumpfade ihre Pforten. Der ADFC Kreisverband Lübeck und das Deutsche Jugendherbergswerk profilieren sich damit einmal mehr als Veranstalter einer wichtigen regionalen Messe rund um die Themen Fahrrad, Wandern und Tourismus.

 

Die Messe findet zwischen 11 und 17 Uhr in der Geschwister-Prenski-Schule (Travemünder Allee 5) statt. ADFC-Mitglieder zahlen 1 EUR Eintritt, alle anderen Besucher 2 EUR.

 

Übrigens: Die Redaktion der PETT MAN SÜLM wird auch vertreten sein. Sie präsentiert nicht nur die Fahrradzeitschrift für Schleswig-Holstein, sondern auch ihre eigenen Reiseräder und informiert über Radreisen (Deutschland mit dem Rad entdecken, Skandinavien, Baltikum, ehem. Ostpreussen).    

Weiterlesen …

13.03.2014 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Leserbriefe aus Heft 2/2014

Hier finden sich Leserbriefe von Dr. Detlef Steuer und Gerdt Hübner.

Weiterlesen …