Fahrradland Schleswig-Holstein?

Landesversammlung beschließt "Landesstragie zur Förderung des Radfahrens"

Wie kann Schleswig-Holstein fahrradfreundlicher werden? Diese Frage bewegt den ADFC-Landesvorstand, denn Handlungsbedarf begegnet Radfahrenden an allen Ecken und Enden im Land.

Weiterlesen …

Abschied für ein Urgestein: Klaus Holst verlässt die Redaktion

Klaus Holst und Frank Spatzier

Länger als er hat niemand für die PETT MAN SÜLM gearbeitet: Nach vielen Jahren verlässt Klaus Holst das Redaktionsteam. Sämtliche Texte seiner Artikel dürften gut und gerne halbe Bücherwände füllen. Auch die Zahl seiner für Recherchen abgeradelten Kilometer ist sicher um ein Vielfaches länger, als das marode Radwegenetz von Schleswig-Holstein.

Weiterlesen …

Bericht von der Landesversammlung 2017

Minister Dr. Buchholz (links) auf der Landesversammlung in Neumünster am 17.09.2017

Fahrradland Schleswig-Holstein. Jetzt! Unter diesem Motto möchte der ADFC Schleswig-Holstein den Radverkehr im Land mit Nachdruck fördern. Dafür wurden auf der Landesversammlung 2017 wichtige Weichen gestellt: Es wurde ein Forderungskatalog an die neue Landesregierung verabschiedet. Auch besteht der Landesvorstand nun aus neun engagierten Mitgliedern. 

Weiterlesen …

Parking-Day 2017 in Lübeck

An jedem dritten Freitag im September wird weltweit auf einen Missstand aufmerksam gemacht. Nicht nur in den Innenstädten werden riesige Flächen dem Autoverkehr geopfert. Auch parkende Autos verschlingen unfassbare Mengen an Raum in Form von Parkplätzen. Auch in Lübeck wurde mit viel Kreativität gezeigt, dass dieser Raum viel besser genutzt werden kann.  

Weiterlesen …

Gelungene Auftakttour zum Stadttadeln in Lübeck

Auch in diesem Jahr nimmt die Hansestadt wieder an der Aktion Stadtradeln teil. Drei Wochen lang gilt es nun für die Teams, kräftig in die Pedalen zu treten und Kilomter zu sammeln.  

Weiterlesen …

ADFC Fahrradklima-Test in Schleswig-Holstein: Noch kein Klimawandel in Sicht

Der ADFC-Fahrradklima-Test 2016 hat mit mehr als 120.000 Teilnehmenden in Deutschland und 539 Städten in der Wertung erneut Rekorde gebrochen. Für Schleswig-Holstein deutet das Gesamtergebnis vor allem auf eins hin: Es gibt noch viel zu tun, um das Fahrradklima zu verbessern.

Weiterlesen …

  • Navigation

18.07.2011 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Leserumfrage: Bewusst ohne Auto leben - aber wie?

Radfahren ist gesund, gut für die Umwelt und macht nebenbei auch jede Menge Spaß. Ganz anders das Autofahren: Gut für die Fitness ist es kaum, der Umwelt schadet es nur und beim Spaß sieht es auch nicht viel anders aus. Wer also viel und gerne mit dem Rad unterwegs ist, macht häufig auch einen weiten Bogen um seine Blechkiste. Da liegt es doch eigentlich nahe, ganz auf‘s Auto zu verzichten.

Weiterlesen …

17.07.2011 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Einladung zur Landesversammlung

Liebe Mitglieder des ADFC-Landesverbandes Schleswig-Holstein e.V., ich lade Sie herzlich zur Landesversammlung 2011 ein. Sie findet statt am Samstag, 24. September, ab 10.30 Uhr in den Räumen der Emmaus Kirchengemeinde Norderstedt (Christuskirche, Kirchenstraße 12, 22848 Norderstedt). In unmittelbarer Nähe befinden sich die Bushaltestellen „Garstedt, Friedhof“ (Linie 195) und „Garstedt, Alte Dorfstr.“ (Line 193).

Weiterlesen …

03.07.2011 von Klaus Holst (Kommentare: 1)

Noch Plätze frei

Zum ersten Mal lädt der ADFC bundesweit radbegeisterte Kinder und Jugendliche zu einem eigenen Forum ein. Vom 5. bis zum 7. August 2011 kannst du dich in der hessischen Stadt Wetzlar rund ums Thema Fahrrad und Mobilität austoben, deine Wünsche und Ideen einbringen, und viele andere Gleichgesinnte bei Spiel und Spaß kennen lernen. Hast du Lust einen Film zu drehen? Wie sieht dein Traumrad aus? Kindern in Not helfen? Mountainbike fahren – aber richtig?

Weiterlesen …

03.07.2011 von Klaus Holst (Kommentare: 0)

Sivelo Fahrradmanufaktur
Sivelo Fahrradmanufaktur

Sivelo - Ein Fahrrad vom Ratzeburger See!

Auch wenn wir eigentlich nur von Fahrrädern berichten, die in Schleswig-Holstein hergestellt werden, sei hier einmal wenige Kilometer nach Mecklenburg-Vorpommern geblickt, genauer gesagt nach Utecht, dem nördlichsten Dorf am Ratzeburger See.

Weiterlesen …

03.07.2011 von Klaus Holst (Kommentare: 0)

Der Havelradweg - von der Mecklenburgischen Seenplatte an die Elbe
Der Havelradweg - von der Mecklenburgischen Seenplatte an die Elbe

Neu: Radtourenführer "Der Havel-Radweg"

Beliebt bei Reiseradlern waren und sind die bekannten quadratischen Radreiseführer –„Spiralos“ genannt - aus dem Bielefelder BVA-Verlag. Seit einiger Zeit ist diese Serie ergänzt worden durch „Kompakt-Spiralos“ im Querformat 22,7 mal 11,8 cm. Rechtzeitig zur Saison ist der Radreiseführer zum „Havel-Radweg“ erschienen.

Weiterlesen …

03.07.2011 von Klaus Holst (Kommentare: 0)

Nord-Ostseekanal-Route
Nord-Ostseekanal-Route

Radtourenbuch „Nord-Ostsee-Kanal-Route“

Oftmals überquert, oftmals von einer der Brücken auf den Kanal hinuntergeblickt – wir
Schleswig-Holsteiner kennen doch unseren Kanal, was soll es da schon Neues geben?

Weiterlesen …

03.07.2011 von Frank Spatzier (Kommentare: 0)

Radreise zwischen zwei Welten -

Hier könnte eigentlich die Schilderung einer kleinen Radreise von Lübeck nach Berlin stehen. Von 400 Kilometern schönster Fahrradrouten durch die Mecklenburgische Schweiz,  die Mecklenburgische Seenplatte und die Mark Brandenburg. Doch in den Fokus sollen zur Abwechslung mal Start- und Endpunkt der Reise rücken. Und das aus gutem Grund..

Weiterlesen …

03.07.2011 von Frank Spatzier (Kommentare: 2)

Seebrücke in Sopot
Seebrücke in Sopot

Der polnische Ostseeradweg und Danzig per Rad

Ab Heringsdorf bin ich der einzige im Zug. Das polnische Seebad Swinemünde scheintnicht das Ziel der vielen Passagiere in der Usedomer Bäderbahn zu sein. Ein wenig wundere ich mich darüber, schließlich ist Świnouście die größte Stadt auf der Insel und wirklich nicht ohne Reize. Vielleicht liegt es an der Sprachbarriere, denn hinter der Grenze ist alles nur noch auf Polnisch. Ohne schleichenden Übergang, der dem Touristen auch im nahen  Ausland die Illusion erlaubt, noch nicht ganz in der Fremde gelandet zu sein.

Weiterlesen …

03.07.2011 von Klaus Holst (Kommentare: 0)

Fahrradtourismus: mit Qualität zum Erfolg

Für Millionen Deutsche beginnt der Urlaub mit dem Tritt in die Pedale. Die große Mehrheit von ihnen bevorzugt dabei heimische Routen: 86,3 Prozent der deutschen Radurlauber entschieden sich 2010 für Reiseziele im eigenen Land. Das zeigt die ADFC-Radreiseanalyse 2011, die der ADFC im Frühjahr auf der Internationalen Tourismus-Börse
in Berlin (ITB) vorstellte.

Weiterlesen …

03.07.2011 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Kein Durchkommen durch das Nadelör
Kein Durchkommen durch das Nadelör

Hebammensteg Barrierefrei

„Eher kommt ein Kamel durchs Nadelöhr, als eine Hebamme durch den Hebammensteg“. Da es keine eindeutigen Vorschriften für die Einrichtung und Beschaffenheit einer Umlaufsperre gibt, lassen sich die Verantwortlichen auch manchmal dazu bewegen, so ein Hindernis zu entfernen.

Weiterlesen …