Park(ing) Day in Lübeck: Spaß und gute Laune statt ödem Blech

Park(ing) Day in der Lübecker Mühlenstraße

Autos dominieren unsere Städte. Sie quälen sich durch die Straßen und säumen deren Ränder. Doch Fahrzeuge sind hauptsächlich Stehzeuge, die die meiste Zeit ihrer Existenz irgendwo herumstehen. Und das beeinträchtigt - zusätzlich zum rollenden Verkehr - die Lebensqualität. Wie selbstverständlich belegt das Blech Unmengen an öffentlichem Raum. Raum, der für Kommunikation und Begegnungen, also für menschliches Leben fehlt.

 

Weiterlesen …

Ehrung der Lübecker Stadtradler

Der ADFC-Lübeck ergatterte den 3. Platz in der Kategorie "Kilometerstärkstes Team"

Zwischen dem 7. und 21. Mai lief in Lübeck die diesjährige Aktion Stadtradeln. Und das mit großem Erfolg: 1875 Radlerinnen und Radler erstrampelten in 61 Teams eine Gesamtleistung von 289.268 Kilometern. Das entspricht einer CO2-Ersparnis von 41 Tonnen im Vergleich zum Auto. Am 24. Juni fand im historischen Audienzsaal des Lübecker Rathauses die Siegerehrung statt.

Weiterlesen …

Kleine Straßen - große Gefahren

Rasen auf engen Straßen kann schnell gefährlich werden

Mit dem Frühjahr beginnt für viele wieder die Zeit der regelmäßigen Radtouren. Raus ins Grüne, lautet dann die Devise, und das am besten auf kleinen. lauschigen Nebenstraßen. Doch die haben es mitunter in sich. Trotz schmaler Fahrbahnen vermindern viele Autofahrer ihr Tempo nicht, wenn sich gleichzeitig Radfahrer auf der Straße befinden.

Weiterlesen …

Impressionen von der Radreise-Messe Hamburg 2016

Das Team des ADFC Schleswig-Holstein berät und informiert

Die Radreise-Messe des ADFC-Hamburg läutet in jedem Jahr das Ende des Winters ein. Wo sonst lassen sich besser Pläne für die kommende Radreise schmieden oder Informationen zu aktuellen Entwicklungen rund ums Radfahren einholen, als in den Hallen des CCH? Schon längst hat sich die Radreise-Messe Hamburg zum größten und wichtigsten Event dieser Art in Norddeutschland gemausert. Hier ein paar Impressionen aus einem ereignisreichen Tag.   

Weiterlesen …

ADFC Schleswig-Holstein mit neuem Vorstand

Heinz-Jürgen Heidemann gratuliert Thomas Möller zur Wahl

Mit Thomas Möller wurde auf der Landesversammlung vom 19. September in Pinneberg ein neuer Vorsitzender des Landesvorstands gewählt. Nötig wurde die Neuwahl, weil sich sein Vorgänger Heinz-Jürgen Heinemann aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl stellte. Das Stimmergebnis fiel für Thomas Möller überwältigend aus: Bei nur einer Enthaltung votierten praktisch alle Stimmberechtigten für ihn.

Weiterlesen …

Neu: Der BUGA-Radweg

"Natur satt": unterwegs auf dem Havelradweg

Die Bundesgartenschau (BUGA) findet dieses Jahr an fünf verschiedenen Orten an der Havel statt zwischen den Städten Brandenburg an der Havel und Havelberg. Alle Orte der Gartenschau sind durch einen gut ausgeschilderten Radweg, den BUGA-Radweg, verbunden.

Weiterlesen …

  • Navigation

30.01.2016 von Ingo Sievers (Kommentare: 2)

Velo for Welcome - Ein Integrationsprojekt des ADFC Lübeck

Radfahren ist eine optimale Mobilitätsform - auch und gerade für Flüchtlinge. Grund genug für den ADFC Lübeck, aktiv zu werden und das Integrationsprojekt „Velo for Welcome“ ins Leben zu rufen. Und so konnte vielen Geflüchteten und Migranten geholfen werden, ihr Gastland künftig auf zwei Rädern entdecken zu können. 


Weiterlesen …

20.01.2016 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Peter Kaminsky verstärkt künftig das Redaktionsteam

V.l.n.r.: Peter Kaminsky, Klaus Holst, Frank Spatzier

Die Pett Man Sülm hat Zuwachs bekommen: Künftig wird Peter Kaminsky unser Redaktionsteam tatkräftig unterstützen. Mit ihm haben wir einen erfahrenen Theater- und Musikkritiker im Team, der sein Können auch bestens für die Belange des Radverkehrs einzusetzen weiß. Und zu kritisieren gibt es dort schließlich auch jede Menge. Wir freuen uns auf eine fruchtende und inspirierende Zusammenarbeit!

Weiterlesen …

29.12.2015 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

PETT MAN SÜLM mit neuem Konzept ab 2016

Die PETT MAN SÜLM erscheint ab 2016 mit neuem Konzept und Layout

Ab dem Jahr 2016 wird sich das Konzept der PETT MAN SÜLM ändern. Sie wird nicht nur in einem neuen Gewand daherkommen, sondern auch als Beiheft zur "Radwelt" (Ausgaben 2,4,6) erscheinen. Damit kommt die Ausgabe 1/2016 im März 2016 heraus. Zusätzlich wird es Einzelexemplare (also ohne "Radwelt") für die örtlichen Auslagestellen und zum Verteilen geben.

 

Doch keine Sorge, es werden sich nur Äußerlichkeiten verändern. Das hohe inhaltliche Niveau wird auf jeden Fall erhalten bleiben. 

Weiterlesen …

25.12.2015 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Offener Brief zum Thema "Ratzeburger Allee"

Auch die Redaktion der PETT MAN SÜLM unterstützt das Anliegen der Initiative "Spurwechsel" in Lübeck. Ihr Mitglied Heiner Schuchard hat einen offenen Brief an Lübecker Kommunnalpolitikerinnen zur fahrradfreundlicheren Umgestaltung der Ratzeburger Allee verfasst - ausgesprochen lesenswert!

Weiterlesen …

25.12.2015 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Frohes Fest!

Weihnachtlicher Gruß aus Lübeck-Travemünde (Foto: cs)

Die Redaktion der PETT MAN SÜLM wünscht allen Leserinnen und Lesern sowie allen fahrradbegeisterten Menschen besinnliche Feiertage! Besinnlich kann übrigens auch eine Fahrradtour an den Feiertagen sein. Auf dem Foto grüßt Sie stellvertetend für den Rest der Redaktion (Klaus Holst, Claudia Santamaria) Frank Spatzier aus Lübeck-Travemünde.

Weiterlesen …

16.11.2015 von Frank Spatzier (Kommentare: 0)

Der Winter naht - jetzt schon an Reifen mit Spikes denken!

Besser schon im Herbst besorgen: Spikereifen

Noch herrscht der Herbst mit eher milden Temperaturen und Schietwetter. Vor der Tür steht allerdings schon der Winter, und der hat für Radfahrerinnen und Radfahrer oft nichts Gutes im Gepäck. Doch mit der richtigen Ausrüstung lässt sich auch bei Schnee und Eis bestens Radeln. Spikereifen helfen dabei. 

Weiterlesen …

16.11.2015 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

ADFC Schleswig-Holstein jetzt auch auf Facebook

Der Landesverband geht mit der Zeit und hat jetzt auch eine eigene Facebook-Seite! Dort gibt es fast täglich neue Infos zum Thema Fahrradfahren, besondere Veranstaltungstipps von Sylt bis Lübeck und vieles mehr. Dabei liegt der Fokus natürlich auf Schleswig-Holstein, vor allem aber auf Kiel und Flensburg.
 
Denn das sind die beiden Einsatzstellen der FÖJler Alexander und Helene, die gemeinsam die Seite verwalten und dabei wirklich gute Arbeit leisten. Auch Ortsgruppen und Kreisverbände können dort gerne auch auf sich aufmerksam machen: www.facebook.com/ADFCschleswigholstein

Weiterlesen …

24.10.2015 von Frank Spatzier (Kommentare: 0)

Konstituierende Sitzung des neuen Landesvorstands

Sönke Lunding, Meike Roggenkamp, Reiner Hinsch, Carsten Massau, Wolfgang Kromat, Stefan Wemmering, Thomas Möller und Frank Spatzier (v.l.n.r.)

Am 23. Oktober hat sich der neue Landesvorstand zu seiner konstituierenden Sitzung in der Kieler Landesgeschäftsstelle getroffen. Dabei wurden die ersten Weichen für die künftige Arbeit gestellt sowie die Zuständigkeiten der Mitglieder festgelegt. Auch erfolgte ein gründlicher Informationsaustausch mit dem neuen Landesvorsitzenden Thomas Möller.

Weiterlesen …

03.10.2015 von Frank Spatzier (Kommentare: 0)

Aufgefallen: Gefährliche Querung der B208 bei Ratzeburg

Gefährliche Querung der B208 bei Ratzeburg

Während Überregulierung mancherorts ein Behördensport zu sein scheint, gibt es als Gegenwicht auch eklatante Fälle von Unter- oder besser Fehlregulierung. So kommt es etwa nicht selten vor, dass die Führung von Radwegen mit Hindernissen garniert wird, die lebensgefährlich sein können. Ein solches Beispiel ist auf dem - ohnehin unsäglichen - Radweg entlang der B207 zwischen Lübeck und Ratzeburg zu finden.  

Weiterlesen …

25.09.2015 von Frank Spatzier (Kommentare: 1)

ADFC Schleswig-Holstein mit neuem Vorstand

Heinz-Jürgen Heidemann gratuliert Thomas Möller zur Wahl

Mit Thomas Möller wurde auf der Landesversammlung vom 19. September in Pinneberg ein neuer Vorsitzender des Landesvorstands gewählt. Nötig wurde die Neuwahl, weil sich sein Vorgänger Heinz-Jürgen Heinemann aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl stellte. Das Stimmergebnis fiel für Thomas Möller überwältigend aus: Bei nur einer Enthaltung votierten praktisch alle Stimmberechtigten für ihn.

Weiterlesen …