Fahrradland Schleswig-Holstein?

Landesversammlung beschließt "Landesstragie zur Förderung des Radfahrens"

Wie kann Schleswig-Holstein fahrradfreundlicher werden? Diese Frage bewegt den ADFC-Landesvorstand, denn Handlungsbedarf begegnet Radfahrenden an allen Ecken und Enden im Land.

Weiterlesen …

Abschied für ein Urgestein: Klaus Holst verlässt die Redaktion

Klaus Holst und Frank Spatzier

Länger als er hat niemand für die PETT MAN SÜLM gearbeitet: Nach vielen Jahren verlässt Klaus Holst das Redaktionsteam. Sämtliche Texte seiner Artikel dürften gut und gerne halbe Bücherwände füllen. Auch die Zahl seiner für Recherchen abgeradelten Kilometer ist sicher um ein Vielfaches länger, als das marode Radwegenetz von Schleswig-Holstein.

Weiterlesen …

Bericht von der Landesversammlung 2017

Minister Dr. Buchholz (links) auf der Landesversammlung in Neumünster am 17.09.2017

Fahrradland Schleswig-Holstein. Jetzt! Unter diesem Motto möchte der ADFC Schleswig-Holstein den Radverkehr im Land mit Nachdruck fördern. Dafür wurden auf der Landesversammlung 2017 wichtige Weichen gestellt: Es wurde ein Forderungskatalog an die neue Landesregierung verabschiedet. Auch besteht der Landesvorstand nun aus neun engagierten Mitgliedern. 

Weiterlesen …

Parking-Day 2017 in Lübeck

An jedem dritten Freitag im September wird weltweit auf einen Missstand aufmerksam gemacht. Nicht nur in den Innenstädten werden riesige Flächen dem Autoverkehr geopfert. Auch parkende Autos verschlingen unfassbare Mengen an Raum in Form von Parkplätzen. Auch in Lübeck wurde mit viel Kreativität gezeigt, dass dieser Raum viel besser genutzt werden kann.  

Weiterlesen …

Gelungene Auftakttour zum Stadttadeln in Lübeck

Auch in diesem Jahr nimmt die Hansestadt wieder an der Aktion Stadtradeln teil. Drei Wochen lang gilt es nun für die Teams, kräftig in die Pedalen zu treten und Kilomter zu sammeln.  

Weiterlesen …

ADFC Fahrradklima-Test in Schleswig-Holstein: Noch kein Klimawandel in Sicht

Der ADFC-Fahrradklima-Test 2016 hat mit mehr als 120.000 Teilnehmenden in Deutschland und 539 Städten in der Wertung erneut Rekorde gebrochen. Für Schleswig-Holstein deutet das Gesamtergebnis vor allem auf eins hin: Es gibt noch viel zu tun, um das Fahrradklima zu verbessern.

Weiterlesen …

  • Navigation

30.12.2017 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Ein Fahrradjahr geht zu Ende

Kurz vor Sylvester an der Ostsee bei Travemünde (Foto: fs)
Kurz vor Sylvester an der Ostsee bei Travemünde (Foto: fs)

Liebe Leserinnen und Leser,

 

und schon wieder ist ein Jahr vorbei. Auch in der Redaktion der PETT MAN SÜLM haben wir den Eindruck, dass die Zeit immer schneller vergeht. Gerade erst haben die Bäume ihr Laub verloren, kaum dass der Sommer vom Herbst abgelöst wurde. Und das schlechte Wetter des verregneten und frostigen April lässt uns noch heute bibbern.

 

Wir und Sie blicken zurück auf Alltags- und Freizeitfahrten mit dem Fahrrad, auf ausgedehnte Wochenendtouren oder gar Radreisen in die Region oder ins Ausland. Wir blicken zurück und freuen uns über jeden Kilometer, der ein aktiver Beitrag für die eigene Gesundheit und Fitness, die Umwelt und das Klima sowie lebenswertere Städte war.

 

Und mit dem Beginn des neuen Jahres 2018 freuen wir uns auf ein weiteres aktives, gesundes, unfallfreies und fröhliches Fahrradjahr.

 

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Ihre Redaktion der PETT MAN SÜLM

Weiterlesen …

27.12.2017 von PETT MAN SÜLM! Redaktion (Kommentare: 0)

Leserumfrage PETT MAN SÜLM

Wir möchten die Fahrradzeitschrift für Schleswig-Holstein immer attraktiv, interessant und lesenswert halten. Dafür sind wir auch auf Ihre Meinungen angewiesen. Unter der Adresse http://bit.ly/2hik8wl können Sie einige kurze Fragen beantworten. Diese helfen uns, die PETT MAN SÜLM so zu gestalten, dass das Lesen immer wieder Spaß macht.

Vielen Dank!

Weiterlesen …

26.12.2017 von Thomas Möller (Kommentare: 0)

Fahrradland Schleswig-Holstein?

Landesversammlung beschließt "Landesstragie zur Förderung des Radfahrens"

Wie kann Schleswig-Holstein fahrradfreundlicher werden? Diese Frage bewegt den ADFC-Landesvorstand, denn Handlungsbedarf begegnet Radfahrenden an allen Ecken und Enden im Land.

Weiterlesen …

26.12.2017 von Frank Spatzier (Kommentare: 0)

Abschied für ein Urgestein: Klaus Holst verlässt die Redaktion

Klaus Holst und Frank Spatzier

Länger als er hat niemand für die PETT MAN SÜLM gearbeitet: Nach vielen Jahren verlässt Klaus Holst das Redaktionsteam. Sämtliche Texte seiner Artikel dürften gut und gerne halbe Bücherwände füllen. Auch die Zahl seiner für Recherchen abgeradelten Kilometer ist sicher um ein Vielfaches länger, als das marode Radwegenetz von Schleswig-Holstein.

Weiterlesen …

26.12.2017 von Frank Spatzier (Kommentare: 0)

Editorial Heft 3-2017: Fahrradland Schleswig-Holstein?

Radfahrer haben es oft nicht leicht in Schleswig-Holstein

Dem Radverkehr gehört die Zukunft. Während die negativen Folgen des Autoverkehrs immer stärker den Alltag beherrschen, nimmt die Bedeutung des Radverkehrs als Gegenmittel zu Stau, Lärm- und Abgasbelastung stetig zu. Wer Lebensqualität und Sicherheit verbessern will, kommt an der Förderung des Radverkehrs nicht vorbei. Eine Binsenweisheit, die sich auch bei uns im Norden noch nicht herumgesprochen zu haben scheint.

Weiterlesen …

26.12.2017 von ADFC Schleswig-Holstein (Kommentare: 0)

Bericht von der Landesversammlung 2017

Minister Dr. Buchholz (links) auf der Landesversammlung in Neumünster am 17.09.2017

Fahrradland Schleswig-Holstein. Jetzt! Unter diesem Motto möchte der ADFC Schleswig-Holstein den Radverkehr im Land mit Nachdruck fördern. Dafür wurden auf der Landesversammlung 2017 wichtige Weichen gestellt: Es wurde ein Forderungskatalog an die neue Landesregierung verabschiedet. Auch besteht der Landesvorstand nun aus neun engagierten Mitgliedern. 

Weiterlesen …

26.12.2017 von Klaus Holst (Kommentare: 0)

Basiswissen für unterwegs: Das Wetter

Das ideale Wetter gibt es nicht...

Wird es gleich regnen? Wenn man diese Frage stellt, lernt man drei verschiedene  Wetterinteressenten kennen, die nach drei verschiedenen Vorhersagemethoden vorgehen: Die einen sehen nach unten und gucken auf ihr Smartphone, die anderen schauen nach oben und stellen eine Prognose nach den Wolken. Und die dritten? Denen ist das Wetter egal, sie sitzen sowieso lieber auf dem Sofa. Für die zweite Gruppe, die selbst beobachtet und gern den Blick zum Himmel richtet, ist das Buch „Wetter – Basiswissen für draußen“ geschrieben.

Weiterlesen …

26.12.2017 von Klaus Holst (Kommentare: 0)

Warum kippt ein fahrendes Rad eigentlich nicht um?

Als Karl Drais im Jahre 1817 auf seiner frisch erfundenen Laufmaschine seine ersten Ausfahrten machte und gemächlich bergab rollte, könnte er sich gefragt haben: „Warum kippt meine Laufmaschine im Fahren eigentlich nicht um, wenn ich die Füße hochnehme?“  Ob er darauf eine Antwort hatte, ist nicht überliefert. Doch bevor das pedalgetriebene Fahrrad, bei dem die Füße den Boden nicht berühren, erfunden wurde, muss jemand diese Beobachtung gemacht haben. Erst dadurch konnte aus der Laufmaschine mit Hilfe von Kurbeln und Pedalen ein richtiges Fahrrad werden.

Weiterlesen …

26.12.2017 von Jens Daberkow (Kommentare: 0)

10 Jahre Mönchsweg e.V - Wir waren waren dabei!

Im Rahmen einer Sternfahrt trafen sich mehrere Ortsgruppen in Bad Segeberg an der Marienkirche in der Stadtmitte. Hier sollte das zehnjährige Bestehen des Mönchsweges gefeiert werden. Mehrere Gruppen aus dem Kreis Segeberg hatten sich auf den Weg gemacht, um bei diesem Ereignis dabei zu sein.

Weiterlesen …

16.09.2017 von Frank Spatzier (Kommentare: 0)

Parking-Day 2017 in Lübeck

An jedem dritten Freitag im September wird weltweit auf einen Missstand aufmerksam gemacht. Nicht nur in den Innenstädten werden riesige Flächen dem Autoverkehr geopfert. Auch parkende Autos verschlingen unfassbare Mengen an Raum in Form von Parkplätzen. Auch in Lübeck wurde mit viel Kreativität gezeigt, dass dieser Raum viel besser genutzt werden kann.  

Weiterlesen …